Have any Questions? +01 123 444 555

Artikel

Medienmitteilung der Solothurner Gewerkschaften und der 1. Mai-Komitees des Kantons Solothurn.

Das diesjährige 1.-Mai-Plakat des «Studio Noi» visualisiert mit dem zum Ausrufezeichen mutierten zweiten Balken des Gleichheitszeichens einerseits die Tatsache, dass Frauen immer noch weniger Lohn bekommen, andererseits die Empörung darüber, und zwar einfach, nachvollziehbar und eingängig.

Copyright 2022 Gewerkschaftsbund Kanton Solothurn