GbS SOGewerkschaftsbund Kanton Solothurngbs-online.ch Gewerkschaft
Über uns Gewerkschaftsbund Kanton Solothurn

« zurück

 

Kontakt

Gewerkschaftsbund
des Kantons Solothurn

Dornacherhof 11
4501 Solothurn/SO
032 626 36 10

mail@gbs-online.ch

 

Über uns

Der Gewerkschaftsbund Kanton Solothurn (GbS) ist der grösste Dachverband und das politische Organ der solothurnischen Gewerkschaften. Er ist ein Organ des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB). Seine Tätigkeit bewegt sich im Rahmen der Statuten und Beschlüsse des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB). Der Gewerkschaftsbund Kanton Solothurn zählt rund 25 Sektionen mit über 10'000 Mitglieder.

Der GbS kämpft für soziale Gerechtigkeit und setzt sich auf kantonaler und regionaler Ebene für die Interes¬sen der Arbeitnehmenden und Erwerbslosen ein. Der GbS vertritt die Interessen der ihm Angeschlossenen Organisationen in Politik, Verwaltung und den Gerichten, sowie gegenüber anderen Organisationen.

Zu diesem Zweck setzt er sich insbesondere ein für:

  • die Wiederherstellung und Sicherung der Vollbeschäftigung
  • die Sicherstellung, dass alle Menschen gleichermassen an der Erwerbsarbeit teilhaben können
  • eine soziale Wirtschaft und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen
  • die Verbesserung der Lebensqualität und des Lebensstandards der Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und der Erwerbslosen
  • die Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen
  • die Förderung der Bildung der Arbeitnehmenden und Erwerbslosen
  • die Gleichbehandlung von Ausländerinnen und Ausländern mit Schweizerinnen und Schweizern
  • die Sicherung und den Ausbau der Sozialgesetzgebung und des Arbeitsschutzes
  • den Ausbau des Arbeitsrechts, die Förderung der Gesamtarbeitsverträge und den Schutz vor Lohndumping
  • eine zukunftsorientierte Berufsausbildung und die berufliche Weiterbildung
  • den Ausbau der demokratischen Rechte der Bevölkerung und der Beschäftigten im Betrieb und im Unternehmen

Der GbS ist konfessionell neutral und parteipolitisch unabhängig. Er beschliesst nach interner Diskussion in den Organen Abstimmungsparolen und Wahlempfehlungen, nimmt an politischen Vernehmlassungsverfahren teil und bezieht Stellung zu aktuellen Themen.

Aktuell

100 Jahre Generalstreik

Steuervorlage 17


Themenarchiv

JA zur Rentenreform am 24. Sep. 2017

Regierungsratswahlen vom 23. April 2017

Kantonsratswahlen 12. März 2017

Nein zur Unternehmenssteuerreform III

Volksinitiative «AHV plus»

National- und Ständeratswahlen vom 18. Oktober 2015

Abstimmung vom 14. Juni 2015:
Einkommen entlasten - AHV stärken: Ja zur Erbschaftssteuerreform

Abstimmung vom 8. März 2015:
Nein zur Kürzung bei der Prämienverbilligung

Abstimmung vom 8. März 2015:
Wirtschafts- und Arbeitsgesetz

Ecopop nein!

Prämienexplosion stoppen – Ja zur öffentlichen Krankenkasse

Ja zur Mindestlohninitiative

Gegen Lockerung des Bettags

Fristenregelung

Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung»

Weniger Steuern für alle

FABI

24-Stunden-Arbeitstag

1:12-InitiativeNein zum Rentenklau

Generalstreik

Links